Die perfekte Stellenanzeige | Die richtigen Mitarbeiter gewinnen

Wir wollen Menschen dabei helfen sich selbst und ihre Talente zu entdecken. Wir glauben, dass es für jeden Menschen den perfekten Job gibt, in welchem sie ihr Potential entfalten können. Wir helfen dabei Talente zu entdecken und diese mit den richtigen Unternehmen und Jobs zu matchen. Also:

Wie schreibt man die perfekte Stellenbeschreibung?

Wie spricht man zukünftige Arbeitnehmer auf dem Stellenmarkt am besten in der Stellenbeschreibung an?
Abgesehen vom Kanal (Zeitung, Monster, StepStone, Xing, LinkedIn, Facebook, Instagram, Snapchat, etc…) positionieren sich Unternehmen immer noch mit einer Beschreibung des vakanten Jobs.

Was liest man in den meisten Stellenanzeigen?

“Sie haben eine hohe Affinität für den Themenbereich X! Sie sind kreativ, innovativ und Teamfähig! Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Y, mit mindestens 8 Jahren Berufserfahrung und sind unter 25! “

Unter diesen allgemeinen Floskeln kann man Alles und Nichts verstehen! Das Ergebnis sind im besten Falle viele Zuschriften die man mühsam aussortieren muss und im schlimmsten Falle bekommt man gar keine.

Am Beispiel Software-Entwickler lässt sich sehen, wohin die Reise auf dem Arbeitsmarkt gehen kann. IT-Spezialisten bilden zur Zeit so etwas wie die “Krone der Arbeitnehmer-Evolution”. Geld und Benefits spielen eine untergeordnete Rolle, denn fast jedes Unternehmen zahlt sehr gut für sie und bietet viel, um Angestellte zu halten oder um offene Stellen zu besetzen.

Wodurch kann man dann auf dem Arbeitgebermarkt hervorstechen?

Mit einer sinnvollen Projektbeschreibung (Warum soll ich dort arbeiten?), mit einer klaren Unternehmenskulturbeschreibung (Wie will ich arbeiten?) und mit einer konkreten Tätigkeitsbeschreibung aus der Sicht des Arbeitnehmers (Was werde ich arbeiten?).

Wie kommt man zu so einer klaren “Stellenanzeige zum anfassen”?

Denken Sie sich nicht irgendeine Arbeitsplatzbeschreibung aus sondern fragen Sie Ihre Mitarbeiter! Am besten den Mitarbeiter den Sie gerne “geklont” hätten. Wenn Sie diesen nicht finden oder er nicht verfügbar ist, dann befragen Sie die Angestellten die ihren Job mit Freude machen! (Oder fragen Sie sich warum Sie keine fröhlichen Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen finden…)

Stellen Sie folgende Fragen:

  • Was motiviert den Mitarbeiter jeden Tag zur Arbeit zu gehen?
  • Welche Tätigkeiten machen ihr/ ihm besonders viel Freude?
  • In welchen Situationen ist der Angestellten besonders glücklich auf Arbeit?

Die erste Antwort kann sehr oberflächlich/ grobgranular ausfallen. Zum Beispiel: “Ich arbeite gerne mit Menschen”. Fragen Sie genau da nach: “Was macht Ihnen dabei so viel Freude?”

Je mehr Sie nachfragen desto detaillierter werden Sie erfahren, was Ihre Mitarbeiter besonders motiviert täglich aufzustehen. Denn genau das sind die Punkte, Tätigkeiten und Situationen die Sie in Ihrer Stellenanzeige kommunizieren wollen! Das was Ihre Mitarbeiter motiviert jeden Tag zur Arbeit zu gehen!

Was ist mit einem Bewerber der die Tätigkeit zwar gerne macht aber nicht qualifiziert genug für diese Stelle ist?

Dann haben Sie einen Bewerber der hoch motiviert sein wird die Berufsanforderungen zu übertreffen. Warum? Weil die Person eine intrinsische Motivation hat und diese führt langfristig zu besseren Ergebnissen und einem angenehmeren Arbeitsklima.

Sie haben keine Zeit sich mit der Stellenbeschreibung persönlich zu beschäftigen?

Wir helfen ihnen gerne mit der Analyse und Erstellung ihrer perfekt positionierten Stellenanzeige!
Zur Beispiel-Stellenanzeige: LINK

Rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich per E-Mail:
+4935126177107 | alex@passionlycurious.org

Alexander Nast

Alexander Nast | Gründer & Geschäftsführer